Verfrühte Weihnachtsferien

|
Aktuelles

Corona lässt uns dieses Jahr nicht in Ruhe.

Verfrühte Weihnachtsferien, das klingt in manchen Schülerohren sicherlich gar nicht mal so schlecht, aber eigentlich hat sich nach diesem Jahr kaum einer so richtig gefreut – bedeutet das doch auch der erneute Lockdown im ganzen Land.

Um gar keine trüben Gedanken aufkommen zu lassen und in Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern zu bleiben, haben sich einige Lernbegleiter wieder ein freiwilliges Programm ausgedacht. Zum Beispiel haben

  • die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler sich in der Herstellung von Schoko Crossies geübt
  • die Siebtklässlerinnen und Siebtklässler gemeinsam über Audionachrichten ihre derzeitigen Schullektüre weitergelesen und Gedichte geschrieben
  • die Zweitklässlerinnen und Zweitklässler online Tabu gespielt
  • die Achtklässlerinnen und Achtklässler gegenseitig ihre Weihnachtsbäume präsentiert

Zum Glück haben wir die technischen Möglichkeiten, miteinander zu kommunizieren und uns auszutauschen!