Wiedereröffnung der Primarstufe

|
Aktuelles

Liebe Eltern,

derzeit befindet sich sowohl die Primarstufe, als auch die Sekundarstufe im Wechselmodell, also jede Hälfte einer Klasse ist eine Woche zuhause und eine Woche in der Schule.

Am 29.06. findet die geplante reguläre Öffnung für die Primarstufe statt. Für alle Klassen der Sekundarstufe ist weiterhin das Wechselmodell gültig.

Die Notfallbetreuung besteht bis zur Öffnung der Primarstufe weiterhin und kann für Kinder der Stufen 1 bis 7 bei der Gemeinde beantragt werden, wenn (beide) Erziehungsberechtigte in systemrelevanten Berufen arbeiten oder eine Präsenzpflicht am Arbeitsplatz nachweisen können.

Eltern, die Ihre Kinder nicht in die Schule schicken möchten, weil z.B. Personen mit Risikofaktoren im Haushalt leben, erklären dies gegenüber der Schule ohne weiteren Nachweis.

Die strengen Hygienemaßnahmen vor Ort gelten bis auf weiteres. Mindestabstände sind einzuhalten, das Tragen einer Maske ist dringend empfohlen, bei der Stillarbeit am Platz dürfen die Schülerinnen und Schüler die Maske ablegen. Schülerinnen und Schüler, die keine Masken zur Verfügung haben, bekommen diese von der Schule gestellt.

Genaueres entnehmen Sie bitte den Schreiben im Anhang.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Bleiben Sie weiterhin gesund!