• +49 7245 938143
  • Mo - Fr: 8:00 - 12:00
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Previous Next

Schulinsektenhaus

Die Schulgartengruppe „GrünGut“ darf Teil von einem Forschungsprojekt der Universität Freiburg sein. Mit der Teilnahme an diesem Projekt unterstützt die Hardtschule die Forschung zum Insektenrückgang in Deutschland. Hierzu wurden Insektenhäuser im Schulgarten angebracht. Sie sind röhrenförmig und dienen den Bienen und Wespen als Eiablageort. Somit können wir Daten zu Insektenbevölkerung sammeln. Diese Daten werden dann von der Universität ausgewertet.
Warum machen wir das? Bienen und Wespen sind gut für die Umwelt. Sie sind Bestäuber und deshalb lebensnotwendig für unsere Biosphäre. Sie helfen bei der Verteilung der Pollen. Dadurch können sich Pflanzen gesund entwickeln, und zu einem gesunden Ökosystem beitragen. Nun heißt es die Insekten bei ihrer täglichen Aktivität zu beobachten. Wir sind gespannt!

Das „GrünGut-Team“