• Hardtschule
  • Hardtschule

Besuch der Rastatter Stadtbibliothek

Am Freitag, dem 12. Juli machte zwar der Sommer eine Pause, nichtsdestotrotz fanden sich die Drittklässler der Hardtschule mit ihren Lehrerinnen Mirjam Braun, Kira Beiser, Birgit Fröhlich und Olivia Bilger gutgelaunt bei strömendem Regen und Donnergrollen in der Stadtbibliothek Rastatt ein. Sofort begeisterten die Räumlichkeiten der Bibliothek die Kinder: ein großes Piratenschiff lud zum Schmökern an Deck ein, riesige Fensterfronten fluteten den Raum auch an diesem grauen Tag mit Licht und ein großes Angebot an verschiedenen Medien machte gleich Lust aufs Lesen, Hören, Spielen und mehr. Frau Stellmach, die Bibliothekarin, führte die Kinder spielerisch und sachkundig in das vielfältige Angebot und die Nutzungsmöglichkeiten der Stadtbibliothek ein.  Sicherlich hat das eine oder andere Kind Lust bekommen, sich einen, für Kinder kostenlosen, Bibliotheksausweis  ausstellen zu lassen und wiederzukommen. Viel zu schnell musste der Rückweg angetreten werden, der durch den duftenden Rosengarten vorbei am Seerosenteich des Rastatter Barockschlosses zum Bahnhof führte.