• Hardtschule

Autorenlesung in den 3. und 4. Klassen

Am Dienstag, dem 16.7.19 kam die Autorin Sabine Staub-Kollera zu uns an die Schule um ihr Buch „Friederike Schlossmaus und der Raub der Türkenbeute“ vorzustellen.

Nach der großen Pause trafen sich die Schüler/innen der dritten und 4. Klassen und warteten gespannt auf die „Lesung“. Aufmerksam lauschten die Kinder der Autorin, die aus ihrem Kinderkrimi „Friederike Schlossmaus und der Raub der Türkenbeute“ für Leser ab 8 Jahren vorlas.

„Friederike Schlossmaus ist die einzige Zeugin, als eines Nachts zwei Männer die Türkenbeute ausrauben, die Ausstellung im Karlsruher Schloss, in der Friederike wohnt. Weil Kommissar Schwerenot die Falschen verdächtigt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss das Verbrechen selbst aufklären. Dazu bittet sie ihre Freunde um Hilfe, die Hausmeisterkinder Leonie und Paul und ihren Cousin Griffo. Bei ihren Nachforschungen kommen die vier den Dieben immer näher…“

Im Anschluss konnten die Schüler/innen der Autorin noch Fragen stellen. Sie bekamen Tipps, wie man ein Autor werden kann, sie erfragten den Weg von einem Manuskript zum fertigen Buch und auch über die Verdienstmöglichkeiten eines Autors haben sich die Kinder gründlich informiert.

Es war ein interessanter, gelungener Vormittag, der allen viel Spaß gemacht hat.