• Hardtschule

Alterssimulation

Am 05.11.19 kamen einige Vertreter des Kreisseniorenrats aus Rastatt zu uns an die Hardtschule ins pädagogische Zusatzangebot „Compassion +“.
Um die Alterssimulation durchzuführen, hatten die Damen und Herren Simulationsanzüge dabei.
Diese sollten zeigen, wie sich viele ältere Menschen, die nicht mehr fit sind, fühlen. Es gab z.B. eine Weste mit vielen eingenähten Gewichten, eine Beinschiene, um eine Kniegelenksversteifung zu simulieren und eine Halskrause, mit der die Beweglichkeit des Kopfes stark eingeschränkt war.
Es gab aber auch spezielle Brillen und Kopfhörer, um das Hör- und Sehvermögen zu reduzieren.
Nach und nach durften alle Schülerinnen diese Anzüge anlegen und einen Gang durchs Schulhaus wagen.
Es war für alle interessant mal zu sehen und zu spüren, wie sich so eine Einschränkung anfühlt. Wir können uns nun besser in die Senioren, die wir jede Woche im Haus Rudolf besuchen, hineinversetzen.
Es war ein sehr interessanter und informativer Nachmittag.
Vielen Dank an den Kreisseniorenrat Rastatt.

Betty, Klasse 8