• Hardtschule

Die PZ-Gruppe „Compassion +“ gestaltete mit den Seniorinnen des Seniorendomizils Haus Rudolf schöne Nachmittage im Advent.

Anfang Dezember wurden zusammen Plätzchen gebacken und in den Wohngruppen verteilt. Der Duft von Buttergebackenem verteilte sich schnell im ganzen Haus. Natürlich durfte jede „Bäckerin“ ein Tütchen voll Plätzchen mitnehmen.

Weiter ging es mit einem Bastelnachmittag. Schülerinnen und Bewohner stellten zusammen bunt leuchtende Sterne und Kerzen für die Fenster her. Am Ende der Bastelaktion brachten die Jugendlichen die Seniorinnen in ihre Zimmer und hängten die Schmuckstücke gleich auf.

Am letzten Termin im Dezember fand eine kleine Weihnachtsfeier im „Café zur Mühle“ statt. Zuerst gab es Kaffee und Kuchen an einer schön adventlich gedeckten Tafel. Im Hintergrund ertönten weihnachtliche Klänge auf dem Akkordeon. Die Schülerinnen hatten sich ein kleines Programm überlegt. So gab es an diesem Nachmittag eine schöne Adventsgeschichte, ein Weihnachtsrätsel und Weihnachtslieder zum Mitsingen. Alina, Eva und Katarina brachten dafür extra ihre Geigen mit und begeisterten damit die Senioren. Zum Schluss gab es für die Bewohner noch einen selbstgebastelten Weihnachtsengel verbunden mit einem Weihnachtsgruß.

Die Gruppe freut sich schon auf das nächste Jahr mit vielen schönen Aktionen im Haus Rudolf.



Wir sind TOP 20!

Um den Deutschen Schulpreis bewerben sich jedes Jahr viele Schulen aus Deutschland und Deutsche Schulen aus dem Ausland. Da ist es schon ein tolles Ergebnis, dass die Hardtschule unter die TOP20 gekommen ist.

Mit dem Deutschen Schulpreis zeichnen die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung gemeinsam mit der ARD und der ZEIT Verlagsgruppe gute Schulen und ihre innovativen Schulkonzepte aus.

Das Kollegium freut sich sehr über diese Anerkennung ihrer engagierten pädagogischen Arbeit und ist nun gespannt darauf, wie es weitergeht.

Wer sich den Beitrag aus dem SWR Fernsehen in SWR Aktuell anschauen möchte, findet das Video unter folgendem Link: SWR Aktuell


  • Hardtschule

Weihnachten – eine Zeit für besinnliche und gemütliche Stunden mit warmen Socken vor dem knisternden Ofen. Ein Buch in der Hand und die Stille genießen……
MOMENT mal – so kann man doch nicht in die Weihnachtszeit starten!
Laut DIETER JÜRGENS und Band geht das nur mit tanzen, singen, lachen und einer Menge Spaß!

Und so kommt es wieder am 20.12.2019 hier in der Aula der Hardtschule!

Tolle Lieder, tolle Gäste, tolle Stimmung, tolle Band und eine tolle Bewirtung durch den tollen Förderverein!

Alle Einnahmen des Fördervereins gehen zu Gunsten der Kinder der Hardtschule Durmersheim!


  • Hardtschule

Die Hardtschule hat beschlossen, Getränke in wiederverwendbaren Bechern auszuschenken und zwar aus schicken Bechern mit Logo! Die sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch bruchfest.

Ob Smoothies der SMV oder Cocktails am Schülerball, einem Dessert für Eltern oder Punsch in der Weihnachtszeit – Gelegenheiten gibt es viele, weshalb der Förderverein die Anschaffung der Becher in voller Summe unterstützte!


  • Hardtschule

An der Hardtschule Durmersheim war heute, am Nikolaustag, ganz traditionell der Bischof Nikolaus zu Besuch. Eine große Freude, nicht nur für unsere Grundschüler!
In der Pause verkaufte die SMV Punsch und dank der Spende des Fördervereins konnten sie dafür die neuen wiederverwendbaren Becher nutzen.
"Deshalb sagen wir heute nicht nur danke lieber Nikolaus, sondern auch danke lieber Förderverein und danke liebe SMV für diesen tollen Tag!"