• Hardtschule

Am 14.9.2019 durften wir an der Hardtschule unsere neuen Erstklässler begrüßen. Aufgeregt und neugierig konnten alle Kinder mit großen Schultüten bepackt gemeinsam mit ihren Familien ein spannendes Theaterstück genießen. Die vierten Klassen zeigten gekonnt „Die Geschichte vom Löwen, der nicht lesen konnte“. Auch alle anderen Grundschüler hießen die Neuen mit flotten Liedern Willkommen, sogar persönliche Grüße wurden in ersten kleinen Briefen überreicht. Abschließend konnten die 21 stolzen neuen Schüler ihr Klassenzimmer und ihre Lehrerinnen Frau Goode und Frau Becker kennenlernen, bevor alle in die privaten Einschulungsfeiern starteten.
Wir danken allen Grundschulklassen für die tolle Einschulungsfeier und wünschen unseren Erstklässlern viel Erfolg, Spaß und gutes Lernen an der Hardtschule.



  • Hardtschule
  • Hardtschule

... haben die neuen 9. Klässler vor sich: Das letzte gemeinsame Jahr an der Hardtschule hat begonnen! Manche Schüler werden uns nach diesem Jahr mit dem Hauptschulabschluss in der Tasche verlassen, der Rest bereitet sich auf den Realschulabschluss in gut anderthalb Jahren vor.
Im Jugendzentrum wurden die 9er über das kommende Schuljahr und die damit verbundenen Termine zur Prüfung und Aktionen informiert. In individuellen Workshops, z.B. zum Thema „Effektives Lernen“ oder „Vokabelstrategien“ stimmten sich die Schüler auf den Weg ein.
Ein gemeinsames Pizza-Essen stärkte die Gemeinschaft der 9er mit ihren neuen Lerngruppenleitern. Hierbei danken wir ganz herzlich den Förderverein der Hardtschule für das Sponsoring!


  • Hardtschule

Am Dienstag, dem 16.7.19 kam die Autorin Sabine Staub-Kollera zu uns an die Schule um ihr Buch „Friederike Schlossmaus und der Raub der Türkenbeute“ vorzustellen.

Nach der großen Pause trafen sich die Schüler/innen der dritten und 4. Klassen und warteten gespannt auf die „Lesung“. Aufmerksam lauschten die Kinder der Autorin, die aus ihrem Kinderkrimi „Friederike Schlossmaus und der Raub der Türkenbeute“ für Leser ab 8 Jahren vorlas.

„Friederike Schlossmaus ist die einzige Zeugin, als eines Nachts zwei Männer die Türkenbeute ausrauben, die Ausstellung im Karlsruher Schloss, in der Friederike wohnt. Weil Kommissar Schwerenot die Falschen verdächtigt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss das Verbrechen selbst aufklären. Dazu bittet sie ihre Freunde um Hilfe, die Hausmeisterkinder Leonie und Paul und ihren Cousin Griffo. Bei ihren Nachforschungen kommen die vier den Dieben immer näher…“

Im Anschluss konnten die Schüler/innen der Autorin noch Fragen stellen. Sie bekamen Tipps, wie man ein Autor werden kann, sie erfragten den Weg von einem Manuskript zum fertigen Buch und auch über die Verdienstmöglichkeiten eines Autors haben sich die Kinder gründlich informiert.

Es war ein interessanter, gelungener Vormittag, der allen viel Spaß gemacht hat.


  • Hardtschule

Damit die Erstklässler sich gut im Schulalltag einfinden, stehen ihnen mit Clara, Luisa und Giuliana aus der achten Klasse drei zuverlässige Paten zur Seite. Am ersten Schultag gab es dann eine süße Kleinigkeit für die neuen Hardtschülerchen. Vielen Dank liebe Paten für eure Unterstützung! Wir wünschen den neuen Schulkindern einen guten Start ins Schulleben!


  • Hardtschule

Es ist soweit: Die ersten Französischschüler der Hardtschule fahren nach Paris! Gemeinsam mit unseren Lernbegleitern werden wir die französische Hauptstadt und die für die deutsch-französische Geschichte so bedeutende Stadt Versailles erkunden. Besonders die Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, die Kathedrale Notre Dame, den Louvre und das Schloss von Versailles wollen wir mit eigenen Augen sehen. Wir freuen uns schon sehr auf die Reise im Oktober und darauf, unsere Sprachkenntnisse vor Ort und in den Gastfamilien anzuwenden. Während der Vorbereitung üben wir fleißig und veranstalten verschiedene Aktionen, um unsere Portokasse zu füllen.