|
Aktuelles

Am 07.05 startete der erste Teil der Betriebserkundung von Stufe 7 bei Edeka Südwest Fleisch. Zunächst wurden wir von einer sehr netten Mitarbeiterin begrüßt und in die wichtigsten Abläufe, sowie die Hygienevorschriften vor Ort eingewiesen. Für den Rundgang mussten wir alle Hygiene-Kleidung überziehen, in denen wir wie Wissenschaftler aussahen. Dann ging es los: Wir wurden durch das ganze Unternehmen geführt und haben gesehen, wie Wurst und Fleisch verarbeitet wird, sodass wir es im Edeka-Markt unserer Wahl kaufen können. Wir haben ebenfalls die Praktikanten des Werkes erlebt, wie sie Fleisch in einem Übungsraum zerlegt haben. Während der Führung haben wir über Kopfhörer erklärt bekommen, was wir in den vielen Räumen gesehen haben (z. B. Gewürzraum, Verpackungsraum). Am Ende des Rundgangs hat uns das Unternehmen noch etwas zu Essen und zum Trinken bereit gestellt, so dass wir uns stärken konnten. Zum Schluss haben uns zwei Auszubildende eine sehr informative  Präsentation über die Ausbildungen und Studiengänge gezeigt. Es war ein sehr interessanter Tag und es hat sehr viel Spaß gemacht zu sehen, wo unsere Lebensmittel hergestellt werden. Vielen Dank an unseren Kooperationspartner Edeka Südwest Fleisch!

Von Thara und Nina, 7a
Im zweiten Teil der Betriebserkundung geht es nach den Pfingstferien zu Hauraton nach Ötigheim – wir berichten anschließend wieder von unseren Erfahrungen.